eiko_icon Verkehrsunfall TH1-Y


Zugriffe 591
Einsatzort Details

21224 Rosengarten BAB A261 HB, KM 9
Datum 19.11.2019
Alarmierungszeit 16:34 Uhr
Einsatzbeginn: 16:37 Uhr
Einsatzende 18:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 26 Min.
Alarmierungsart Melder und Sirene
Einsatzführer Ortsbrandmeister
Einsatzleiter Ortsbrandmeister
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Leversen-Sieversen
Freiwillige Feuerwehr Tötensen
    Freiwillige Feuerwehr Rade
      Rettungsdienst
        Polizei
          Hilfeleistung

          Einsatzbericht

          Zu einem Verkehrsunfall auf der BAB A261 wurden wir am heutiigen Nachmittag alarmiert. Vermutlich durch eine gesundheitliche Beeinträchtigung kam der Fahrer eines Transporters, ohne Fremdeinwirkung, von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Pannenstreifen zum stehen. Ersthelfer eilten sofort nach dem der Notruf abgesetzt wurde zu Hilfe und befreiten den Fahrer aus dem Fahrzeug. Allerdings stellten Sie keinerlei Vitalfunktionen fest, sodass ein glücklicherweise anwesender Feuerwehrmann mit der Reanimation begann.

          Nachdem die ersten Einsatzfahrzeuge an der Einsatzstelle eintrafen unterstützten sowohl Polizei, als auch Feuerwehrkräfte die Reanimation. Mit Hilfe des zwischzeitlich eingetroffenen Rettungsdienstes gelang es den Patienten erfolgreich zu stabilisieren, sodass dieser zur weiteren medizinischen Behandlung ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht werden konnte.

          Parallel wurde die Einsatzstelle abgesichert, ausgeleuchtet und ausgetretene Betriebsstoffe gebunden. Hierzu wurden wir durch Kräfte aus Rade und Tötensen unterstützt. Für die Dauer des Einsatzes war die A261 in Fahrtrichtung Bremen gesperrt, sodass sich der Berufsverkehr auf die Umleitungen verlagerte, der dann hier zu Stauungen führte. Nach knapp 1,5 Stunden konnten alle Kräfte wieder in ihre Stützpunkte einrücken.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

           
          Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
          Weitere Informationen Ok