Freunde aus Hamburg

Im Frühjahr 1976 beschloss man bei der Feuerwehr Berne eine Ausfahrt in Form einer Rallye durchzuführen. Die Verantwortlichen begaben sich auf Erkundungstour die auch nach Rosengarten führte. An diesem Sonntagvormittag fand, wie damals üblich, unser Ausbildungsdienst am Gerätehaus statt. Man verstand sich sofort und beschloss, dass eine der anzulaufenden Stationen bei uns am Gerätehaus stattfinden sollte. So begann die nun 40 Jahre dauernde Freundschaft beider Wehren.


In den folgenden Jahrzehnten besuchten wir uns bei verschiedenen Veranstaltungen gegenseitig.

Ob bei den jeweiligen Faschingsfeten, Jahreshauptversammlungen, Tag der offenen Tür oder beim beliebten Weihnachtsfrühschoppen, die Kameradschaftpflege wird gelebt.

 

Darüber hinaus haben wir aber auch das Feuerwehrwesen nicht außer acht gelassen. Bei gemeisamen Übungen vor Ort oder an der Hamburger Feuerwehrakademie hatten beide Wehren die Möglichkeit einmal über den Tellerrand hinaus zu blicken.

Gleiches gilt für die Jugendabteilungen die gemeinsam an verschiedenen Jugendveranstaltungen teilnahmen und sich so schon früh kennenlernen können.


Unsere Freunde aus Berne haben aber auch maßgeblich zur technischen Erweiterung unserer Wehr beigetragen. Durch ihre guten Kontakte in der FW Hamburg, war es Ende1980 möglich, dass die Gemeinde Rosengarten das ausgemusterte LF16-TS der FF Nettelnburg erwerben konnte.

Als dieses Fahrzeug dann 1995 bei uns außer Dienst ging, konnten wir die Gemeinde überzeugen dieses Fahrzeug für 1,00 DM an den Förderverein der FF Berne zu veräußern. Noch Heute steht dieses Fahrzeug der Jugend der FF Berne zur Verfügung und ist ein lebender Beweis unserer gemeinsamen Geschichte.

 


Möge die Freundschaft unserer Wehren noch lange gelebt werden, da wir uns immer freuen Euch zu treffen.

Link: http://www.ff-berne.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok