Wo wir tätig werden

Unser Einsatzgebiet umfasst die Gemarkung Leversen mit den drei Ortsteilen Leversen, Neu-Leversen und Sieversen.

Große Teile des Forstes Rosengarten, durch den die Rosengartenstraße führt, grenzen westlich an die Gemeinde Neu-Wulmstorf.

Im Norden begrenzt die Gemarkung Sottorf und die Hansestadt Hamburg mit dem Staatsforst das Gebiet.

Im Süden, auf Höhe der Autobahnbrücke der BAB A261, wiederum die Gemarkungen Nenndorf und Emsen.

Zum Einsatzgebiet gehört die auch Bundesautobahn BAB A261, deren Anschlußstelle „Tötensen“  sich am östlichen Rand der Gemarkung Leversen befindet und hier an die Ortschaften Westerhof und Tötensen angrenzt.

Weiterhin sind wir im gesamten Gemeindegebiet mit dem ELW Rosengarten und auf Kreisebene in der Kreisbereitschaft im Einsatz.


 

 (Quelle: http://www.openstreetmap.de)


Besondere Einsatzobjekte:

BAB A261 AS Tötensen, Fahrtrichtung Hamburg bis Dreieck Hamburg Südwest

BAB A261 AS Tötensen, Fahrtrichtung Bremen bis Buchholzer Dreieck

Rosengartenstraße K52

2 Gasübergabestationen für den „Hamburger Gasring“

Wasserwerk

Freibad

Hotel mit 69 Zimmern und Schwimmbad

Reiterhöfe mit Reithallen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok