News Archive

News - Update 10.04.2018

Gemeinsamer Übungsdienst des "Zug 31"

Auch in diesem Jahr führten wir wieder einen gemeinsamen Dienst mit der FF Tötensen durch. Hierzu hatten die Tötensener Kameraden an einem Hotel eine Übungslage ausgearbeitet.

Die angenommene Lage war, dass in einem Hotelzimmer ein Papierkorb Feuer gefangen hatte und sich 2 Personen in diesem Zimmer aufhielten. Sie waren gemäß Übungslage nicht mehr ansprechbar.

Daher wurden 2 Trupps unter Atemschutz über eine Steckleiter in das 2.OG entsendet. Mittels Kleinlöschgerät wurde das "Feuer" bekämpft und beide Personen gerettet und an den fiktiven Rettungsdienst übergeben.

Weitere Schwerpunkte des Dienstes war die Atemschutzüberwachung und die Einsatzführung mittels des ELW.

Rundum wurden alle Übungsziele erreicht und Optimierungsmöglichkeiten in der Nachbesprechung am Gerätehaus Tötensen angesprochen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok