TH1 Wasser im Keller


Zugriffe 895
Einsatzort Details

21224 Ahntlandweg
Datum 27.06.2020
Alarmierungszeit 21:49 Uhr
Einsatzbeginn: 21:51 Uhr
Einsatzende 00:20 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 31 Min.
Alarmierungsart Melder
Einsatzführer Zugführer A. Schubert
Einsatzleiter Zugführer A. Schubert
Mannschaftsstärke 21
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Leversen-Sieversen
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Nachdem am Sonnabendabend zwei Starkregenfronten über unsere Ortschaften hinweg gezogen waren, wurden wir zu einer Überflutung und daraus resultierendem "Wasser im Keller" alarmiert. Die Bewohner hatten noch Glück im Unglück, da es sich bei dem betroffenen Objekt um eine architektonische Besonderheit handelt. Dieses Gebäude ( im Ort:"Tausend-Ecken-Haus genannt) hat nicht nur eine verwinkelte Raumgestaltung, sondern auch im Keller verschiedene Ebenen. Dadurch lief das eindringende Wasser glücklicherweise nur in 2 Wohnräume der unteren Wohnung und in den Tankraum. Mittels Tauchpumpe und eines speziellen Wassersaugers konnte recht viel vom mit Schlamm durchsetzen Wasser aus dem Gebäude gefördert werden. Nach ca. 2,5 Stunden konnten wir dann wieder zum Stützpunkt einrücken.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.